Philanthropie-Zentrum

Maximale Wirkung für Ihr philanthropisches Engagement.

Sie möchten Ihr Vermögen, oder einen Teil davon, für einen guten Zweck zur Verfügung stellen, der Ihnen am Herzen liegt?

Das Philanthropie-Zentrum der König-Baudouin-Stiftung kann Ihnen bei der Verwirklichung Ihres philanthropischen Engagements zur Seite stehen, ob es sich nun um die Wahrung einer Kunstsammlung, die Unterstützung der medizinischen Forschung, Hilfe für sozial schwächere Jugendliche oder den Naturschutz in einem bestimmten Gebiet handelt. Wir helfen Ihnen bei Ihren Projekten bei Ihnen in der Nachbarschaft, in Belgien, Europa und/oder auf internationaler Ebene.

Jeder Philanthrop hat eine eigene Vergangenheit. Jedes Engagement ist einmalig. Jeder Weg ist anders. Darum erarbeiten unsere Philanthropie-Beraterinnnen und -Berater für die Mittel, die Sie einem guten Zweck zur Verfügung stellen möchten, gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung. Für eine dauerhafte Wirkung. Dabei muss es sich nicht um große Summen handeln, uns ist daran gelegen, dass alle sich philanthropisch engagieren können. Richtig eingesetzt erzielt jedes Mittel seine Wirkung.

Erfahrung und Sachverstand

Unser Philanthropie-Zentrum bietet Ihnen seine über dreißigjährige Erfahrung im Bereich Philanthropie-Projekte sowie sein umfassendes Netzwerk in Belgien und auf internationaler Ebene.

Unsere Philanthropie-Beraterinnen und -Berater sind für Sie da. Sie helfen Ihnen bei der Festlegung der gewünschten Wirkung, bei Projektplanung, Organisation, Budgetverwaltung und Wirkungsbewertung. Sie informieren Sie vor allem über die rechtlichen, steuerlichen und verwaltungstechnischen Aspekte und stehen Ihnen helfend zur Seite. Sie beraten Sie bezüglich der verschiedenen philanthropischen Möglichkeiten, um so die richtige Strategie zu entwickeln, die eine maximale Wirkung gewährleistet. Dabei behalten Sie den Überblick und entscheiden, in welchem Maße Sie sich in die Budgetverwaltung und/oder die Wahl der Projekte, die Sie unterstützen möchten, einbringen.

Alle unsere Beraterinnen und -berater halten sich bei ihrer Arbeit an unsere geschäftlichen und ethischen Verhaltensregeln. Dank ihrer Unabhängigkeit und ihres Pragmatismus helfen sie Ihnen, Ihr Ziel zu verwirklichen, auch wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind.

Ihr Philanthropie-Projekt in fünf Schritten

  1. Verdeutlichung
    Was ist Ihr Ziel? Welche Herausforderungen gilt es zu bewältigen? Welchen Partner haben Sie eventuell vor Ort?

  2. Planung
    Welcher Ansatz erzielt die größte Wirkung und ist für Sie am vorteilhaftesten?

  3. Organisation
    Wie kann Ihr Projekt auf strategischer, finanzieller und praktischer Ebene organisiert werden?

  4. Verwaltung
    Wie können das Projekt und die eingegangenen Spenden am besten verwaltet werden?

  5. Wirkungsbewertung
    Wurden Ihre Ziele erreicht? Sind Änderungen erforderlich?

Berichte
Inspirierendes Engagement!

Senioren drücken die „digitale Schulbank“

Ältere Menschen

„Wir möchten ältere Mitmenschen ansprechen und ihnen durch digitale Möglichkeiten mehr Lebensqualität und soziale Stärke bieten.”
Martha Limburg
Schöffin der Gemeinde Bütgenbach

„Wir sind alle unterschiedlich!“

Menschen mit einer Beeinträchtigung

„Mit unserer Arbeit kreieren wir eine Win-Win-Situation mit Perspektiven für Arbeitnehmer und Arbeitgeber“.
Alizée Simonis
Projektkoordinatorin und Jobcoach im ZFP Eupen

Die Goffinet-Archive werfen Licht auf die belgische Kolonialgeschichte

Bewegliches Kulturerbe

„Dank der Unterstützung durch den Fonds für Kulturerbe konnten Archive von unmessbarer historischer Bedeutung erworben werden, die auch für aktuelle Fragen von Interesse sind.“
Olivier Defrance
Historiker, Verfasser des Verzeichnisses der Goffinet-Archive