Spenden

Sie möchten als Privatperson, Unternehmen oder Organisationen einen der von der König-Baudouin-Stiftung verwalteten Fonds, ein Projektkonto oder eine besondere Aktion der Stiftung in Belgien oder im Ausland unterstützen? Dann können Sie einfach und sicher spenden.

Spende und Spendenbescheinigung

Eine Spende ist die Übertragung eines Vermögenswertes an einen anderen, ohne dass damit ein Vorteil für den Spendenden verbunden ist. Die Geldspende ist dabei die bekannteste Art und erfolgt meistens in Form einer Überweisung. Mitgliedsbeiträge, Zeitschriftenabonnements und Zahlungen, für die der Spendende als Gegenleistung einen Vorteil erhält, können daher nicht als Spenden angesehen werden.

Spenden an die König-Baudouin-Stiftung ab 40 Euro eröffnen den Anspruch auf eine Steuerermäßigung in Höhe von 45 % des überwiesenen und auf der von der Stiftung ausgestellten Spendenbescheinigung aufgeführten Betrags.

Die Spendenbescheinigung für sämtliche Beträge, die Sie der König-Baudouin-Stiftung gespendet haben, geht Ihnen Ende Februar des auf das Spendenjahr folgenden Jahres zu. Um der steigenden Anzahl unserer Spenderinnen und Spender nachzukommen, sowie aus ökologischen Gründen, stellen wir nur für Spenden ab 1.000 Euro Zahlungsbelege aus.

Wofür und wie spenden?

Sie haben die Wahl zwischen zwei Spendenarten:

  • Spenden an die König-Baudouin-Stiftung, die diese dann frei für die Umsetzung ihrer allgemeinen Zielsetzungen verwenden kann. Dies ist mit einer normalen Überweisung auf das Konto IBAN BE10 0000 0000 0404 BIC BP0TBEB1 möglich. Sie können auch speziell für ein bestimmtes Thema oder Projekt der Stiftung spenden.
  • Spenden an ein Projektkonto oder einen bestimmten, von der König-Baudouin-Stiftung verwalteten Fonds. Dies ist mit einer normalen Überweisung auf das Konto IBAN BE10 0000 0000 0404 BIC BP0TBEB1 möglich. Hierbei muss die Zahlungsreferenz oder der Name des Fonds angegeben werden.

Sie können auch per Online-Überweisung spenden. Verwenden Sie dafür die Suchfunktion, um direkt zum Fonds oder zum Projektkonto Ihrer Wahl zu kommen. Klicken Sie dann auf den Link „Spenden“ und es wird ein spezielles Formular für den Fonds oder das Projektkonto Ihrer Wahl angezeigt.

Für sämtliche finanziellen Transaktionen arbeitet die König-Baudouin-Stiftung mit einem externen Unternehmen (Ingenico Payment Services) zusammen. Auf diese Weise sind der Datenschutz, die Sicherheit und die Verschlüsselung aller Ihrer Überweisungsdaten garantiert.

Internationale Spenden

Großzügigkeit hört nicht an der Landesgrenze auf. Sie möchten ein gemeinnütziges Projekt in Europa oder anderswo in der Welt unterstützen? Oder im Ausland Spenden für eine von der König-Baudouin-Stiftung verwaltete philanthropische Initiative sammeln?

Wir bieten Ihnen eine internationale Schnittstelle, dank der Sie auch außerhalb der Landesgrenzen gemeinnützige Projekte fördern und ihre Spendensammlung auf die internationale Ebene erweitern können. Das Myriad-Bündnis besteht aus der König-Baudouin-Stiftung, ihren Niederlassungen in Nordamerika und Give2Asia und unterstützt und erleichtert grenzüberschreitendes Spenden in der ganzen Welt.

Anerkennung und steuerliche Vereinbarungen der König-Baudouin-Stiftung in Europa

Spendende mit Wohnsitz in Frankreich, in den Niederlanden, im Großherzogtum Luxemburg und in Dänemark, die eine von der König-Baudouin-Stiftung verwaltete Initiative oder einen von ihr verwalteten Fonds einrichten oder unterstützen möchten, können ihre Spenden direkt an die Stiftung überweisen. Sie haben dann Recht auf die steuerlichen Vorteile ihres Wohnsitzlandes. Wir lassen ihnen die Spendenbescheinigungen der jeweiligen Länder zukommen.

In Frankreich hat die Stiftung die verschiedenen steuerlichen Anerkennungen aus den Absätzen 4a der Artikel 200, 238 a und der Artikel 978 und 795-0 des Allgemeinen Steuergesetzbuchs erhalten.

In den Niederlanden ist die König-Baudouin-Stiftung seit 1. Januar 2008 als Algemeen Nut Beogende Instelling (ANBI) anerkannt. Unsere RSIN-Nummer lautet 8237.85.385.

Im Großherzogtum Luxemburg ist die König-Baudouin-Stiftung auf Grundlage des Rundschreibens des Steueramtleiters L.I.R. - n°112/2 und in Dänemark nach dem dänischen Tax Assessment Act - Ligningslovens § 8A od 12, stk.3 auch berechtigt, Steuerbescheinigungen an in diesen beiden Ländern ansässige Spendende auszustellen.

Transnational Giving Europe

Dank des Netzes Transnational Giving Europe (TGE), (TGE, unter der Koordinierung der König-Baudouin-Stiftung) können Sie für Projekte in 20 europäischen Ländern grenzüberschreitend spenden und bei Spenden ab einer Höhe von 40 Euro von einer Steuerermäßigung profitieren. Umgekehrt können belgische Vereinigungen und Organisationen Spenden in anderen europäischen Ländern sammeln. Die von den europäischen Spenderinnen und Spendern getätigten Spenden können entsprechend den jeweiligen nationalen Bestimmungen von der Steuer abgesetzt werden.

King Baudouin Foundation United States (KBFUS)

Spendende mit Wohnsitz in den USA können uns einfach über die KBFUS. unterstützen. Diese amerikanische philanthropische Einrichtung, ein Mitglied unserer ‚Familie', macht es amerikanischen Förderern leicht, für Projekte in Europa und Afrika zu spenden und gleichzeitig die Steuerermäßigung in den USA geltend zu machen.

King Baudouin Foundation Canada (KBF CANADA)

Auch die in Kanada ansässigen Spenderinnen und Spender können uns ganz leicht über die KBF CANADA unterstützen. Diese kanadische philanthropische Einrichtung ist ebenfalls Mitglied unserer ‚Familie' und ermöglicht es kanadischen Spendenden, Projekte in Europa, Afrika, Amerika und Asien zu unterstützen. Die KBF CANADA darf für die kanadischen Spendenden Steuerbelege ausstellen.

Give2Asia

In ihrer Eigenschaft als amerikanische Wohltätigkeitsorganisation steht Give2Asia amerikanischen Spendenden zur Seite, die Wohlfahrtsorganisationen in 23 Ländern der Region Asien-Pazifik unterstützen möchten. Die Give2Asia Foundation Ltd erleichtert grenzüberschreitendes Spenden aus Hong Kong. Give2Asia Australia steht Spendenden in Australien zur Diensten.

Berichte
Inspirierendes Engagement!

Senioren drücken die „digitale Schulbank“

Ältere Menschen

„Wir möchten ältere Mitmenschen ansprechen und ihnen durch digitale Möglichkeiten mehr Lebensqualität und soziale Stärke bieten.”
Martha Limburg
Schöffin der Gemeinde Bütgenbach

„Wir sind alle unterschiedlich!“

Menschen mit einer Beeinträchtigung

„Mit unserer Arbeit kreieren wir eine Win-Win-Situation mit Perspektiven für Arbeitnehmer und Arbeitgeber“.
Alizée Simonis
Projektkoordinatorin und Jobcoach im ZFP Eupen

Die Goffinet-Archive werfen Licht auf die belgische Kolonialgeschichte

Bewegliches Kulturerbe

„Dank der Unterstützung durch den Fonds für Kulturerbe konnten Archive von unmessbarer historischer Bedeutung erworben werden, die auch für aktuelle Fragen von Interesse sind.“
Olivier Defrance
Historiker, Verfasser des Verzeichnisses der Goffinet-Archive