Organisationen in Europa und/oder auf internationaler Ebene

Transparent in Europa und/oder weltweit Spenden sammeln.

Organisationen mit Sitz in Europa

Ihre Vereinigung oder Organisation setzt sich in Europa für das Gemeinwohl ein? Sie möchte Spenden sammeln, um so ein gemeinnütziges Projekt zu verwirklichen?

Dank unseres umfangreichen Netzwerks auf internationaler Ebene können Sie unkompliziert in Europa und auf den anderen Kontinenten Spenden sammeln (USA, Kanada, Asien...). Ihr Projekt erlangt so eine größere Sichtbarkeit und Ihre Spenderinnen und Spender profitieren in ihrem Wohnsitzland von Steuervorteilen.

Wir stellen Ihnen unsere philanthropische Infrastruktur zur Verfügung:

Organisationen mit Sitz internationaler Ebene

Ihre gemeinnützige Vereinigung oder Organisation hat ihren Sitz außerhalb der EU? Sie möchte bei europäischen Spenderinnen und Spendern Geld sammeln?

Dank des European Friends Fund kann Ihre Organisation in Europa Spenden sammeln, um so spezifische Projekte zu verwirklichen, die eine große Wirkung haben.

Spenden an Ihre Organisation können wie folgt getätigt werden:

  • entweder über die König-Baudouin-Stiftung, die Spendenden (Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen), die in Frankreich, in den Niederlanden, im Großherzogtum Luxemburg und in Dänemark ansässig sind, eine Spendenbescheinigung ausstellen darf. Danemark.
  • oder über Transnational Giving Europe für Spendende aus rund 15 anderen europäischen Ländern. Die über dieses Netz erfolgten Spenden können je nach den, im Mitgliedsland geltenden Regeln, von der Steuer abgesetzt werden.

Berichte
Inspirierendes Engagement! 

Senioren drücken die „digitale Schulbank“

Ältere Menschen

„Wir möchten ältere Mitmenschen ansprechen und ihnen durch digitale Möglichkeiten mehr Lebensqualität und soziale Stärke bieten.”
Martha Limburg
Schöffin der Gemeinde Bütgenbach

„Wir sind alle unterschiedlich!“

Menschen mit einer Beeinträchtigung

„Mit unserer Arbeit kreieren wir eine Win-Win-Situation mit Perspektiven für Arbeitnehmer und Arbeitgeber“.
Alizée Simonis
Projektkoordinatorin und Jobcoach im ZFP Eupen

Die Goffinet-Archive werfen Licht auf die belgische Kolonialgeschichte

Bewegliches Kulturerbe

„Dank der Unterstützung durch den Fonds für Kulturerbe konnten Archive von unmessbarer historischer Bedeutung erworben werden, die auch für aktuelle Fragen von Interesse sind.“
Olivier Defrance
Historiker, Verfasser des Verzeichnisses der Goffinet-Archive