Kinder und Jugendliche

Investition in Initiativen, die sich positiv auf die Zukunft von Kindern und Jugendlichen aus ärmlichen Verhältnissen auswirken.

Das Aufwachsen in Armut wirkt sich auf alle Aspekte des tagtäglichen Lebens der betroffenen Kinder sowie auch auf ihre Zukunft als Erwachsene aus. Seit über zehn Jahren setzt sich die König-Baudouin-Stiftung dafür ein, dass allen Kindern bezüglich Lebensgestaltung und Selbstverwirklichung die gleichen Chancen offenstehen und bekämpft in diesem Zusammenhang die generationenübergreifende Reproduktion der Armut.

Unsere Aktionen

  • Unterstützung für Organisationen, die Kindern aus ärmlichen Verhältnissen hochwertige Betreuung sowie ihren Eltern angemessene Begleitung bieten.
  • Förderung der Begegnung zwischen den verschiedenen politischen Ebenen und den Akteuren vor Ort, damit diese im Bereich Kinderarmut zusammenarbeiten; Förderung des Austauschs der bewährten Verfahren auf europäischer Ebene.
  • Anwaltschaftliche Lobbyarbeit bei der öffentlichen Hand und bei Bürgerinnen und Bürgern, um diese auf die Lebensumstände und die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen in ärmlichen Verhältnissen aufmerksam zu machen.
  • Förderung von Projekten für Kinder, die Risiko laufen, sozial ausgegrenzt zu werden.

Kinder und Jugendliche ist Bestandteil des Programms Soziale Gerechtigkeit und Armut

Projektaufrufe

I SEE | IDEA | I DO

Unterstützung und Begleitung, um Jugendliche zu befähigen, Lösungen für lokale Herausforderungen umzusetzen

Bekanntgegebene Auswahl

2022A - Solidaritätskonto Schulen

Die Schule sammelt Spenden ein, um Schülern aus empfindlichen Familien diskret finanziell zu helfen und ermöglicht ihnen so, das Schuljahr mit Erfolg zu beenden.

Endet bald!

Partnerschaften, Aufträge, besondere Initiativen

Fonds und Philanthropieinstrumente